Ein kurzer Status

Leider haben wir diesen Blog sträflich vernachlässigt. Aber unsere Hunde nicht :-), denen geht es Bestens. Nala wächst und gedeiht und jeder Tag mit ihr macht Spaß.

In den letzten Wochen mußte sie leider Antibiotikum einnehmen, weil sie eine Allergie hat.

Sie hat sich wie verrückt gekratzt und es bildeten sich rote Pusteln am Bauch.

Wir haben sie auf alle gängigen Parasiten testen lassen: Fehlanzeige. Daraufhin habe ich erstmal das Futter von Hill’s auf Skinners umgestellt. Das war eigentlich nicht der Plan aber im Futterdschungel greife ich lieber erstmal auf Altbekanntes zurück als mich durchzutesten.

Sie kratzt sich inzwischen weniger aber es ist immer noch nicht komplett weg. Jetzt heisst es try and error. Irgendwie werden wir die Ursache wohl herausfinden.

Ich habe sie zur Ausstellung in Lich angemeldet. Ganz schön mutig, wenn ich die Zeilen einer Flatzüchterin so lese. Ob man da als völlig Ausstellungsunerfahrene einfach mal so blauäugig hinfahren kann?! Wir werden sehen.

Bis dahin muss ich noch fleissig das „Steh“ mit ihr Üben. Ruhig stehen ist nicht so ihre Sache aber das wird schon noch. Ich habe ja jetzt viel Zeit denn Ende der Woche geht es für 3 Wochen nach Südfrankreich, ins Ardèchetal. Ich freue mich sehr darauf. Wir waren schon 2x dort und es war jedes Mal einfach nur traumhaft. Der Duft der Lavendelfelder, die Olivenbäume, der Klang der Zikaden. Ausserdem sind die Franzosen in Bezug auf Hunde sehr locker. Nala kann inzwischen Schwimmen und wird in den zahlreichen klaren Flüssen ihre Freude haben. Die Dummies sind schon eingepackt B-)

Gromit bekommt Schilddrüsentabletten. Er hatte eine leichte Unterfunktion mit grossen Auswirkungen: lag nur noch lustlos rum und wollte nur zum Lösen raus. Nachdem er die Tabletten bekommt, ist es besser geworden. Aber man merkt ihm seine 11 Jahre mittlerweile deutlich an. Wenn ich da an letzten Sommer denke – da war er noch topfit. Leider altern unsere Vierbeiner im Zeitraffer. Da heisst es, die noch bleibende Zeit zu geniessen! Na dann mal los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.